Angebote

Begleiteter PV-Selbstbau: LauterStrom erprobt neues Konzept

Die Notwendigkeit eines schnellen Ausbaus erneuerbarer Energien ist heute so offensichtlich wie nie zuvor. Für Hausbesitzer mit noch unbelegten Dächern bietet eine Photovoltaik-Anlage eine einfache und wirksame Möglichkeit, etwas zu tun und sich gleichzeitig gegen steigende Energiekosten abzusichern. Auch die mit der letzten EEG-Novelle wieder gestiegene Einspeisevergütung erhöht die Attraktivität einer eigenen PV-Dachanlage.

Gleichzeitig erschweren die durch Lieferkettenprobleme gestiegenen Modulpreise und die hohe Auslastung der Solarteur-Betriebe – viele sind über ein Jahr ausgebucht – die Realisierung eines solchen Projekts.

Was vielen nicht bewusst ist: ein Großteil der beim Anlagenbau anfallenden Arbeiten kann nach kurzer Einweisung fast jeder selbst ausführen. LauterStorm unterstützt diesen Weg mit einem Selbstbau-Konzept, das professionelle Planung und Anleitung, Vermittlung von Helfern innerhalb der Genossenschaft und Eigeninitiative von Heimwerkern verbindet. Es sieht den folgenden Ablauf vor:

  1. Erstberatung per Mail und Telefon: kostenlos und unverbindlich
  2. Planung mit Kostenschätzung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Beurteilung von Angeboten Dritter, evt. mit Ortstermin (nach Aufwand, ca. 100-150€ netto)
  3. Ausfüllen des Einspeiseantrags (50€)
  4. Bestellung und Lieferung eines PV-Bausatzes zum Pauschalpreis: Module, Wechselrichter, Unterkonstruktion, Kabel, Stecker, etc. , ggf. Batterie
  5. Installationseinweisung vor Ort sowie bei Fragen per Telefon / Mail (nach Aufwand: 55€/h. Fahrtkosten 1€/km)
  6. Ggf. Vermittlung von Helfern aus der Genossenschaft
  7. Gerüstverleih (Preis nach Aufwand)
  8. Prüfung und Endabnahme (Preis nach Aufwand)
  9. Hilfe bei Anmeldung zur Inbetriebnahme (pauschal 80€)
  10. Vermittlung eines Elektromeisters zum Anschluß der Anlage und zur Anmeldung beim Netzbetreiber (Abrechnung direkt mit Kunden, im Raum Kaiserslautern)

Auf diese Nettopreise gewähren wir allen unseren Mitgliedern einen Nachlaß von 3%, aktive Genossen erhalten 6%. Natürlich können auch einzelne Bausteine aus dem Gesamtpaket herausgepickt werden. Wenn sich Bestellungen zusammenfassen lassen, geben wir die Preisvorteile beim Material natürlich weiter.

 

Dachflächen für PV-Anlagen gesucht – jetzt Dachprämie sichern!

5. Dezember 2017
Lauterstrom sucht nach geeigneten Dachflächen zur Errichtung weiterer Photovoltaik-Anlagen, um die Energiewende voranzubringen. Interessant sind Dächer ab ca. 60 m², perfekt geeignet sind z.B. Bürogebäude, Fertigungshallen, Schulen, Kindergärten etc.

Durch die stark gesunkenen Materialpreise für PV-Module und unsere Großhandelskonditionen sind inzwischen auch Dächer rentabel, die nicht optimal ausgerichtet sind, etwa Ost-West- oder Flachdächer.

Neu: Aktion „Dachprämie“:

Für die erfolgreiche Vermittlung einer Dachfläche, durch die es zum Bau einer PV-Anlage kommt, zahlt Lauterstrom eine Prämie von 10€/kWp bis 20 kWp Anlagenleistung + 5€/kWp für Leistung über 20 kWp. Kontaktieren Sie uns unverbindlich!

 

Neubau von PV-Anlagen

Sie haben eine größere Dachfläche zur Verfügung und möchten darauf einen greifbaren Beitrag zur Energiewende leisten?

Lassen Sie sich von Lauterstrom eG ein unverbindliches Angebot für den Bau einer PV-Anlage erstellen.

Sie scheuen den Planungs- und Investitionsaufwand?

Lauterstrom eG plant, finanziert und projektiert PV-Anlagen im Großraum Kaiserslautern. Kontaktieren Sie uns unverbindlich zu Möglichkeiten, Ablauf, Vertragsmodellen und Konditionen.

 

Wärmepumpe mit Trapezprozess

In Kooperation mit dem Ingenieurbüro Dr. Löffler bietet Lauterstrom eG die Evaluation, Planung und Umsetzung einer Wärmepumpenlösung an, die gegenüber dem Stand der Technik einen um 20% bis 60% höheren Wirkungsgrad erzielt. Durch die drastisch sinkenden Betriebskosten kann sich die Investition bei Neubau oder Umrüstung einer Altanlage in kürzester Zeit amortisieren. Kontaktieren Sie uns bei Interesse!